Bouchon Family Wines

Wo Geschichte und Tradition auf Innovation und Zukunft treffen

Emile Bouchon zählte zu den unzähligen französischen Einwanderern, die Ende 19. Jahrhunderts ihr Glück in Chile versuchten. Der aus Saint-Émilion stammende Franzose erstand bald ein kleines Weingut und sicherte somit seinen Nachfahren überaus wertvolle alte Rebstöcke, die heute für pure Trinkfreude garantieren.

Die Geschwister Maria, Julio und Juan bilden die heute aktive 4. Generation. Bouchon steht für innovative Weine mit viel Respekt für die Tradition. So wird ursprünglichen Sorten wie „País“ und dem Dry Farming besondere Beachtung geschenkt. Ungeschminkt aber geschmeidig sind die Weine aus dem Hause Bouchon und hier wird weder gerastet noch gerostet. 

zu den Weinen von Bouchon Family Wines